„Der Kreis rollt“ 2018 von Bauschheim nach Erfelden

Am Sonntag, den 27. Mai, bietet sich im Kreis Groß-Gerau wieder ein unbeschwerter Radelspaß für die gesamte Familie. In Kooperation mit den Städten und Gemeinden sowie dem Sportkreis Groß-Gerau veranstaltet der Kreis Groß-Gerau den inzwischen vierten „autofreien Sonntag“ im Kreisgebiet. Der offizielle Startschuss fällt um 10 Uhr zeitgleich auf dem Kerbeplatz (Backesgasse) in Bauschheim und dem Richthofenplatz in Erfelden. Bis 18 Uhr ist dann die gesamte Strecke für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Die diesjährige Route führt zwischen Bauschheim und Erfelden auf gut 20 Kilometern entlang der Rheinauen durch Astheim, Trebur, Geinsheim und Leeheim zu den jeweiligen Start-/Zielpunkten „Die Auenlandschaft ist ein herrliches Areal zum Radfahren“, betonte Landrat Thomas Will, selbst begeisterter Radfahrer.

Doch nicht nur für Radler öffnet sich die Strecke am letzten Sonntag im Mai. Man darf die Strecke natürlich auch auf Inline-Skates, im Rollstuhl oder anderen motorlosen Fortbewegungsmitteln zurücklegen; auch gemütlich zu Fuß oder im Laufschritt. An der gesamten Strecke warten zahlreiche...

Weiterlesen …

ACHTUNG: 7 wichtige Hinweise!

Die Streckenführung und Lotsenkarte

Die Streckenführung und Lotsenkarte 2018 stehen im PDF-Format auch als Download zur Verfügung.

Streckenführung 2018
Lotsenkarte 2018

Ortskarten / Standpläne - "Wo geht was ab?"

Sie finden die Ortskarten / Standpläne auch als PDF-Dokument im Bereich Downloads.