Die Streckenführung 2018 als Video-Clip

(Kommentare: 0)

Busverkehr weicht am 27. Mai 2018 der Veranstaltung „Der Kreis rollt"

Anlässlich der Veranstaltung „Der Kreis rollt" am Sonntag, dem 27. Mai 2018 wird die Strecke zwischen Bauschheim und Erfelden Veranstaltungstag acht Stunden lang für den motorisierten Verkehr gesperrt. Dies führt auf den Buslinien 22 (Groß-Gerau – Geinsheim – Trebur – Rüsselsheim), 25 (Kornsand – Hessenaue – Geinsheim), 40 (Darmstadt – Crumstadt – Goddelau – Erfelden – Leeheim) und 41 (Groß-Gerau – Leeheim – Erfelden – Goddelau) von Betriebsbeginn bis 19.00 Uhr zu Beeinträchtigungen und Haltestellenänderungen. Die Linie 22 wird großräumig umgeleitet. Sie bedient zwischen der Haltestelle Groß-Gerau "Oppenheimer Straße" und Rüsselsheim lediglich ersatzweise die Haltestellen Nauheim "Abzweigung Trebur", Trebur "Eichenstraße" und "Tannenweg", die Ersatzhaltestelle Astheim "Hans-Böckler-Straße" sowie die regulären...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

„Der Kreis rollt“ 2018 von Bauschheim nach Erfelden

Am Sonntag, den 27. Mai, bietet sich im Kreis Groß-Gerau wieder ein unbeschwerter Radelspaß für die gesamte Familie. In Kooperation mit den Städten und Gemeinden sowie dem Sportkreis Groß-Gerau veranstaltet der Kreis Groß-Gerau den inzwischen vierten „autofreien Sonntag“ im Kreisgebiet. Der offizielle Startschuss fällt um 10 Uhr zeitgleich auf dem Kerbeplatz (Backesgasse) in Bauschheim und dem Richthofenplatz in Erfelden. Bis 18 Uhr ist dann die gesamte Strecke für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Die diesjährige Route führt zwischen Bauschheim und Erfelden auf gut 20 Kilometern entlang der Rheinauen durch Astheim, Trebur, Geinsheim und Leeheim zu den jeweiligen Start-/Zielpunkten „Die Auenlandschaft ist ein herrliches Areal zum Radfahren“, betonte Landrat Thomas Will, selbst begeisterter Radfahrer.

Doch nicht nur für Radler öffnet sich die Strecke am letzten Sonntag im Mai. Man darf die Strecke natürlich auch auf Inline-Skates, im Rollstuhl oder anderen motorlosen Fortbewegungsmitteln zurücklegen; auch gemütlich zu Fuß oder im Laufschritt. An der gesamten Strecke warten zahlreiche...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

„Der Kreis rollt“ am 27. Mai 2018 von Bauschheim nach Erfelden

Auch 2018 wird der Kreis Groß-Gerau in Kooperation mit den Städten und Gemeinden und dem Sportkreis Groß-Gerau einen autofreien Sonntag organisieren. Der Termin steht, Interessierte können sich das Datum im Kalender bereits dick anstreichen: Die Veranstaltung wird am 27. Mai 2018 stattfinden. Die Aktion erlebt 2018 ihre vierte Auflage.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

„Der Kreis rollt“ am 27. Mai 2018 von Bauschheim nach Erfelden

Auch 2018 wird der Kreis Groß-Gerau in Kooperation mit den Städten und Gemeinden und dem Sportkreis Groß-Gerau einen autofreien Sonntag organisieren. Der Termin steht, Interessierte können sich das Datum im Kalender bereits dick anstreichen: Die Veranstaltung wird am 27. Mai 2018 stattfinden. Die Aktion erlebt im kommenden Jahr ihre vierte Auflage.

Nach der autofreien B44 zwischen Groß-Gerau und Gernsheim bei der Premiere im Jahr 2012, der Route vom „Altrhein zum Altrhein“ zwischen Ginsheim und Erfelden 2014, der Strecke von Mörfelden nach Biebesheim 2016 werden die Radlerinnen und Radler im kommenden Jahr erneut im Westen des Kreises unterwegs sein. „Die Auenlandschaft ist ein herrliches Areal zum Radfahren“, betonte Landrat Thomas Will.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Autofrei ging‘s „Quer durchs Ried“

„Eigentlich kaum zu glauben, aber unser dritter autofreier Sonntag hat seine beiden erfolgreichen Vorgänger noch getoppt!“: Landrat Thomas Will zog ein ausgesprochenes positives Fazit der dritten Auflage von „Der Kreis rollt“. Nicht nur die Teilnehmerzahl sei, zumindest gefühlt, noch einmal weit höher gewesen und habe eher bei 40.000 als bei 30.000 gelegen: „Es gab auch äußerst positive Rückmeldungen der beteiligten Vereine und Initiativen“. Und nicht zuletzt habe auch das Wetter wieder bestens mitgespielt und sich den angekündigten Regen bis zum Abend aufgespart.

Weiterlesen …